VITA

1949 geboren in Oberhausen, Kindheit in Marsberg / Westfalen. Frühes Interesse am Zeichnen. Respektlose Zeichnungen für die Schülerzeitung

1970 Abitur, Beginn eines Grafikstudiums in Kassel, nach 2 Semestern Wechsel zum Kunsterzieherstudium, Staatsexamen

1974 Eheschließung mit Gerhard Drinnenberg

bis 1978 Leitung der Familienbildungsstätte Hofgeismar. Gründung "Kinderhaus Hofgeismar"

78 bis 85 werden geboren: Jonas, Anna und Jakob

seit 1988 Arbeit als Karikaturistin (u.A. HNA, taz, CICERO, Ev. Medienzentrale), als Comiczeichnerin und Illustratorin eigener Kinderbücher und Bücher anderer Autoren

Realisation von zwei didaktischen, interaktiven Wanderausstellungen: "Wie ein Kinderbuch entsteht" und "Faszination Comic"

seit 2008 Leitung der Aktivitäten und Projekte der jüdischen Abteilung im Stadtmuseum Hofgeismar und Forschungen zur Stadtgeschichte im Nationalsozialismus. Autorin zweier Publikationen in der Reihe "Geschichte unserer Heimat" des Stadtmuseums (s. "Veröffentlichungen").

Julia Drinnenberg lebt mit ihrer Familie in Hofgeismar, Nordhessen

Home

Vita

Zeichnen zeichnen Veröffentlichungen
Kontakt